Muss ein Testament durch den Notar entworfen werden?

Nein, ein Testament kann auch handschriftlich errichtet werden, am Besten aufgrund eines Entwurfes eines auf Erbrecht spezialisierten Rechtsanwaltes.

Das eigenhändige Testament muss selbst geschrieben, mit Ort und Datum versehen und eigenhändig unterschrieben werden.

Ein Entwurf mit Schreibmaschine oder per Computer ist nichtig.

Das eigenhändige Testament kann ebenfalls bei dem jeweiligen Amtsgericht – Nachlassgericht – hinterlegt werden.

 
 

FOCUS»Einer der führenden Experten im Erbrecht«

 
 
 
Hinweis

Hiermit willigen Sie ein, dass Sie auf die Webseite von Youtube in einem neuen Fenster weitergeleitet werden. Hierdurch verlassen Sie im neuen Fenster unsere Kanzleiwebseite. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

AbbrechenWeiter zu Youtube