Beratung und Begleitung zur Stiftungserrichtung in Testament oder Erbvertrag

Da glücklicherweise seit nunmehr vielen Jahrzehnten Friede auf deutschem Boden herrscht, konnten Vermögen aufgebaut werden und das Stiftungswesen blüht. In vielen Fällen soll neben den zu bedenkenden Familienmitgliedern auch ein gemeinnütziger Zweck unter Inanspruchnahme der jeweiligen Steuerbefreiung verwirklicht werden. Die Stiftung kann mit einer Auflage an einen Testamentsvollstrecker nach dem Ableben des Testierenden errichtet werden oder bereits zu Lebzeiten.

 
 

FOCUS»Einer der führenden Experten im Erbrecht«

 
 
 
Hinweis

Hiermit willigen Sie ein, dass Sie auf die Webseite von Youtube in einem neuen Fenster weitergeleitet werden. Hierdurch verlassen Sie im neuen Fenster unsere Kanzleiwebseite. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

AbbrechenWeiter zu Youtube